Home

SfS - eine Weihnachtsaktion in Nis


Bericht: SFS Nis /Rechnung/ /Videobericht/
Angesichts der Tatsachen, dass Hunderttausende von Familien die fröhlichsten Feiertage in Armut und Hoffnungslosigkeit verbringen und dass Zehntausende von Kindern nie die Freude am traditionellen Pakete Verteilen erleben durften, haben die humanitäre Organisation Serben für Serben und die Schüler – und Studentenvereinigung ORNAS“ an diesen Weihnachten den siebenköpfigen Familien Knezevic und Milivojevic aus Nis, eine große Freude bereitet.

Den Anfang machte die siebenköpfige Familie Knezevic, die vor einigen Jahren aus Republika Srpska nach Nis umsiedelte und deren Mitglieder, der Vernachlässigung der staatlichen Institutionen wegen, auch nach vier Jahren ohne die Staatsangehörigkeit der Republik Serbien ist. Somit lebt die Familie ohne jegliches Einkommen, da sie kein Recht auf soziale Hilfe oder Kinderbeilagen hat. Die Familien mit glieder sind die Eltern Miodrag und Dragana mit ihren Kindern Milica (9), Dimitrije (6), den Zwillingsschwestern Sofija und Ksenija (3) und der jüngsten Sonja.

Der Gnade und Ungnade überlassen, verbrachte die Familie die Tage kurz vor Weinachten in sehr schweren Umständen. Bei dieser Gelegenheit wurde ihnen, eine Unterstüzung die aus Grundnahrungsmitteln in Höhe von 7.644 Dinar besteht, ausgehändigt. Ebenfalls bedanken wir uns bei den Bürgern von Nis, die Ihren freiwilligen Beitrag dazu leisteten und somit die Volontäre der humanitären Organisation Serben für Serben sowie die Mitglieder der Schüler- Studentenvereinigung „ ORNAS“ in denTagen vor Weihnachten Hilfe für die Familie Knezevic besorgen konnten. Ein besonderer Dank geht auch an die Bäckerei „ TRG“ und an das Café - Pizzeria" Verona“ die sich auch an unserer Aktion beteiligten.

Die zweite Familie die wir besuchten war die siebenköpfige Familie Milivojevic, die von der gesammelten Spende des Projekts „ Trojka iz bloka“ in Nis, ein renoviertes Badezimmer bekam. Mitglieder der Familie Milivojevic sind Vater Dragisa und Mutter Mariola mit ihren Kindern Miodrag (11), Miljana (9), Milidar (7), Milunka (6) und Momcilo (4). Auch diese Familie lebt unter schweren Umständen. Deshalb war das ein guter Anlaß um sie zu besuchen und mit großen Paketen voll mit leckeren Bäckerei-Süßwaren den Kinder eine riesengroße Freude zu bereiten.

Wir laden alle Menschen guten Willens ein, auch weiterhin die Arbeit der humanitären Organisation SERBEN FÜR SERBEN zu unterstützen. Somit wird einer großen Zahl von hilfsbedürftigen Kindern geholfen!

KINDER SIND UNSERE ZUKUNFT!
SERBEN FÜR SERBEN

 

Vernetzung


banner_prosvjeta.jpg

Facebook