Sie wollen helfen?

In nur drei Schritten helfen Sie Menschen in Not.

JETZT SPENDEN
 

Allgemein

DER ANSATZ Unser Verein will dauerhafte und tragfähige Veränderungen im Raum des westlichen Balkans zu Zwecken des Aufbaus einer besseren Gesellschaft anstoßen. Wir leisten in erster Linie kurzfristige Nothilfe um die schlimmsten Auswirkungen der vergangenen Bürgerkriege möglichst schnell zu mildern und die momentanen Lebensbedingungen zu verbessern. Darüber hinaus streben wir langfristig die Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Region an und gehen dementsprechend verschiedene für eine nachhaltige Entwicklung nötige Maßnahmen an.

DIE ORGANISATION Unsere Organisation ist politisch neutral und wirtschaftlich unabhängig. 2006 in Serbien gegründet ist sie heute neben Bosnien-Herzegowina und den USA, auch in Österreich und der Schweiz mit einem eigenständigenVerein vertreten und weitere Gründungen werden geplant. Wir pflegen christliche Nächstenliebe und stützen unsere gesamte Arbeit auf dem Prinzip der Transparität und Freiwilligkeit - deswegen haben wir auch keine bezahlten Mitarbeiter.

DIE ZIELE Unser Verein verfolgt das Ziel die Menschen, die er unterstützt, in einem überschaubaren Zeitrahmen zu befähigen, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft weiter zu verbessern – bis eines Tages, so die Vision, die unterstützten Menschen keine Hilfe von außen mehr benötigen. Um all dies zu verwirklichen, führen wirSoforthilfemaßnahmen durch und stellen Mittel für die Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen, Bildungsmaßnahmen, medizinische Versorgung sowie Land- und Viehwirtschaft im Raum des Westbalkan zur Verfügung. Außerdem verfolgen wir ein untergeordnetes Ziel welches der Integration der in Österreich lebenden Menschen mit Migrationshintegrund (aus dem Raum des westlichen Balkan), sowie der Sensibilisierung der öffentlichen Meinung gegenüber Migranten dient.

DIE ARBEITSWEISE Um mit möglichst wenig Mitteln möglichst viel zu erreichen, planen wirjeden Hilfseinsatz sehr sorgfältig und arbeiten von Anfang an eng mit den hilfsbedürftigen Menschen und verschiedenen gleichgesinnten Organisationen im Raum des westlichen Balkan zusammen. Ausgangspunkt sind stets die konkreten individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, damit die Betroffenen einen bescheidenen Wohlstand selbst erwirtschaften und die Entwicklung ihrer lokalen Gemeinschaft Schritt für Schritt selbst in die Hand nehmen können.

PROJEKTE Innerhalb des Projekts “Kinder sind unsere Zukunft” verfolgen wir das Ziel in der ersten Phase die Voraussetzungen der psychophysischen Entwicklung der betroffenen Kinder kurzfristig durch materielle Hilfe zu verbessern und ihnen so die Möglichkeit zu geben in ihrer Heimat unter gesellschaftlich gesunden Bedingungen aufzuwachsen. Außerdem ermutigen wir sie durch die geleistete Hilfe und persönliche Gesprächeeinen Beruf zu erlernen, vielleicht sogar zu studieren und sich so ganz neue Möglichkeiten zu erschließen. Somit investieren wir vorab in die Zukunft dieser Kinder und die ihrer lokalen Gemeinschaft, welche sie künftig mitgestalten werden. In der zweiten Phase ist unser erklärtes Ziel nach und nach jeder von diesem Projekt begünstigten Familie den Sprung zur Unabhängigkeit von Sozialhilfeprogrammen zu ermöglichen.

 

Vernetzung


banner_prosvjeta.jpg

Finanzübersicht

Aktualisierung: 28. Januar 2016.
Kontostand: 11.489 € 

http://www.srbizasrbe.net/images/banners/raiff-banka.jpg
Konto
: 10364339  
BLZ
: 32000
IBAN: AT97 3200 0000 1036 4339
SWIFT/BIC: RLNWATWW
Customer: Org. f. hum. Hilfe
  - Srbi za Srbe

Facebook

 
 

Zeitschrift SPOJI



Unsere Organisation arbeitet gemeinsam mit Partnervereinen an der ersten zweisprachigen humanitären Jugendzeitschrift in Österreich. Es werden aktuelle Themen von Kultur und Bildung - über Religion - bis hin zu unserer Vereinsarbeit behandelt. Außerdem steht das gegenseitige Verständnis, Zusammenleben und Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund im Vordergrund - was auch im Namen SPOJI! (Verbinde!) manifestiert wird. Und obendrein kommt der gesamte Erlös mildtätigen Zwecken zu Gute. Erfahren Sie mehr...