Sie wollen helfen?

In nur drei Schritten helfen Sie Menschen in Not.

JETZT SPENDEN
 
HomeProjekteSchwerpunkte

Unsere Aufgabe?
Die Aufgabe der Organisation für humanitäre Hilfe - Srbi za Srbe ist es durch verschiedene Projekte Einfluss auf das Bewusstsein der in Österreich und der Schweiz lebenden serbischstämmigen Bevölkerung, hinsichtlich Armut und Bevölkerungsrückgang zu Zwecken des Aufbaus einer besseren Gesellschaft für zukünftige Generationen, auzuüben.


Warum "Srbi za Srbe"?
Wir wollen durch humanitäre Arbeit und soziale Unterstützung für hilfsbedürftige Familien das verlorene Vertrauen in Zusammengehörigkeit und Nächstenliebe der in Österreich und der Schweiz lebenden Serben wiederaufbauen.


Wem helfen wir?
Wir helfen kinderreichen Familien, die in den Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawiens leben, fünf oder mehr Kinder haben und von schrecklicher Armut betroffen sind.


Wie definieren wir „schreckliche Armut“?
Unter schrecklicher Armut verstehen wir die Abwesenheit einer oder mehrerer grundlegenden Faktoren, die für das Leben notwendig sind: Nahrung, Kleidung, Schuhe bzw. ein sicherer Wohnsitz.

Warum helfen wir?
Wir sind der Auffassung, dass es das grundlegende Bedürfnis eines jeden Menschen (oder einer Gruppe) gibt, Menschen in Not zu helfen. Hilfsbereitschaft stellt nicht nur eine menschliche Tugend dar, sondern auch eine christliche Pflicht. Es ist uns ein Anliegen kinderreichen Familien zur Unabhängigkeit von Sozialhilfeprogrammen zu verhelfen und mittels
Verbesserung der Lebens- und Arbeitsumstände die Geburtenrate indirekt zu fördern, da sich diese in den letzten 20 Jahren im großem Niedergang befindet.


Wie helfen wir?
Unsere Hilfe besteht grundsätzlich in der kurzfristigen Verbesserung der Lebensqualität und langfristigen Beseitigung der Ursachen die zur Verarmung einer Familie geführt haben. Wir sind bemüht diese Ursachen ausreichend zu definieren bevor wir einer Familie helfen.


Unsere Aktivitäten gliedern sich in mehrere Abschnitte:
- Bestimmung der Ursachen für die Armut einer Familie
- Vorbereitung des Hilfsprojekts in Zusammenarbeit mit der betroffenen Familie
- Ermittlung des Erfolges innerhalb eines bestimmten Zeitraums


Was ist das Ziel unserer Hilfe?
Das Ziel unserer Hilfe ist es von Armut betroffene Familien wieder in die Gesellschaft zu integrieren und es ihnen zu ermöglichen von der eigenen Arbeitsleistung zu leben und ihre Kinder zu guten Menschen zu erziehen. An dieser Stelle muss man ebenfalls erwähnen dass die letzten Kriege und ethnischen Säuberungen dazu geführt haben dass zahllose Familien alles verloren haben was sie über Jahrzehnte hinweg in ihrer Heimat aufgebaut haben.


Was sind unsere langfristigen Ziele?
- die Familie sollte sich selbst versorgen und alle Ausgaben decken können
- die Kinder sollten ermutigt sein ihre Ausbildung abzuschließen und ihre eigene Familie zu gründen
- unsere Spender sollten mit den Ergebnissen zufrieden und gleichzeitig bereit sein uns weiter zu unterstützen
- die Ergebnisse unserer Projekte sollten für die Organisation und deren Mitglieder zufriedenstellend sein
- die Familie sollte in Zukunft bereit sein, selbst im Rahmen ihrer Möglichkeiten anderen Familien zu helfen


Wen benötigen wir in der Organisation?
Wir benötigen Mitglieder und vor allem Spender die, die finanzielle Stabilität der Hilfsprojekte und den Fortbestand unserer Programme und Tätigkeiten auch in Zukunft sichern werden. Spender können sich ebenfalls auf freiwilliger Basis innerhalb der Organisation der Umsetzung der geplanten Ziele anschließen.

Wir brauchen Freiwillige, die bereit sind einen Teil ihrer Freizeit für die eigentliche Arbeit innerhalb der Organisation zu opfern. Ehrenamtliche Tätigkeiten von Freiwilligen und ihre individuellen Aufgaben werden nach den persönlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten bestimmt. Freiwillige können später auch ordentliche Mitglieder und Leistungsträger werden.

Es ist zu beachten, dass die Arbeit innerhalb der Organisation nicht für persönliche, politische oder auch ideologische Interessen missbraucht werden darf. Unser Glaube und Liebe gegenüber Kindern aus schlechteren materiellen Verhältnissen verbieten ausdrücklich jede Aufteilung. Wir pflegen christliche Nächstenliebe und das Gefühl von Zusammengehörigkeit. Das haben wir mit unserer Arbeit in den vergangenen sechs Jahren auch bewiesen.


Kinder sind unsere Zukunft!

 

 

Vernetzung


banner_prosvjeta.jpg

Finanzübersicht

Aktualisierung: 28. Januar 2016.
Kontostand: 11.489 € 

http://www.srbizasrbe.net/images/banners/raiff-banka.jpg
Konto
: 10364339  
BLZ
: 32000
IBAN: AT97 3200 0000 1036 4339
SWIFT/BIC: RLNWATWW
Customer: Org. f. hum. Hilfe
  - Srbi za Srbe

Facebook

 
 

Zeitschrift SPOJI



Unsere Organisation arbeitet gemeinsam mit Partnervereinen an der ersten zweisprachigen humanitären Jugendzeitschrift in Österreich. Es werden aktuelle Themen von Kultur und Bildung - über Religion - bis hin zu unserer Vereinsarbeit behandelt. Außerdem steht das gegenseitige Verständnis, Zusammenleben und Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund im Vordergrund - was auch im Namen SPOJI! (Verbinde!) manifestiert wird. Und obendrein kommt der gesamte Erlös mildtätigen Zwecken zu Gute. Erfahren Sie mehr...